Neueste Meldungen
Spende für den Schulmaterialladen "Grünstift"
Der Bürgerverein Mühlwiesen Litzendorf überreicht dem "Grünstift" 250 €
"Ein sinnvolles Projekt zu unterstützen, das ist das Anliegen des Bürgervereins Mühlwiesen Litzendorf", so der 1. Vorsitzende des Vereins, Herr Detlef Droth aus Litzendorf. Das ökumenische Projekt von Caritas und Diakonie, das mit dem Schulmaterialladen Grünstift Familien mit geringem Einkommen einen sehr günstigen Einkauf von Schulsachen ermöglicht, finden die Vereinsmitglieder eine tolle Sache. Die Kinder sind unsere Zukunft, und in ihre Bildung zu investieren macht wirklich Sinn. Als Vertreter des Bürgervereins überreichen Herr Detlef Droth und Herr Stefan Koosse an die Projektleitung der Caritas,Luise Löchner die Spende von 250 Euro. Frau Löchner nimmt diese mit einem herzlichen Dankeschön entgegen und erklärt, dass sich das Projekt nur durch Spenden und die Unterstützung ehrenamtlicher HelferInnen aufrechterhalten lässt. Herr Serg, ein Vertreter der 8 ehrenamtlichern Helfer, überwiegend vom Rotary Club Bamberg Domreiter berichtet, dass Eltern nur nach Vorlage einer Einkaufskarte im Grünstift einkaufen dürfen. Die Karten sind bei Caritas Stadt und Land, sowie beim Diakonischen Werk zu beantragen. Zum Schuljahresanfang wurde das Angebot schon sehr gut genutzt und die Eltern sind sichtlich erleichtert, dass sie für so wenig Geld neue Schulsachen bekommen. Der Grünstift ist ein Angebot für geringverdienende Eltern aus Stadt und Landkreis Bamberg.
Mehr Nachrichten
Info-Café: Sicher auf vier Rädern
Hohe Bordsteinkanten, parkende Autos und unebenes Gelände – im Alltag stoßen Senioren mit ihren fahrbaren Gehilfen immer wieder auf Hindernisse und Herausforderungen. Die meisten älteren Menschen möchten mobil sein und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Umso wichtiger ist es, sich im Straßenverkehr als Fußgänger mit Rollator sicher zu verhalten.
Unter Gottes Segen für einen guten Zweck laufen
Am 30. April wird ein Team der Caritas beim 8. Weltkulturerbelauf in Bamberg dabei sein. Unter dem Motto „Wir wollen an den Nöten der Menschen nicht vorbeilaufen“ machen sich 67 Läuferinnen und Läufer auf den Weg. Damit am großen Tag alle das Ziel auf dem Maxplatz erreichen, wird fleißig trainiert. Erzbischof Ludwig Schick empfing als Schirmherr rund einen Monat vor dem Lauf das Trainingsteam am Bischofshaus.
„Kirche soll einen Lichtblick vermitteln und Mut machen“
„Kirche soll in dieser Welt, die oft dunkel, verwirrend und Angst machend ist, einen Lichtblick vermitteln. Daher gehört zum Leben jeder Pfarrgemeinde das caritative Tun.“ Diesen Gedanken stellte Weihbischof Herwig Gössl in den Mittelpunkt der Eröffnung der Caritas-Sammlung für das Erzbistum Bamberg.
Bestellen
Broschüre erklärt das Pflegestärkungsgesetz II
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) hat der Gesetzgeber die gesetzliche Pflegeversicherung reformiert; die neuen Regelungen treten zum 1. Januar 2017 in Kraft wird. Auf die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen kommen damit Änderungen zu, die Fragen aufwerfen. Antwort gibt eine Broschüre, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. jetzt herausgegeben hat.
Projekte
Termine

27.04.2017, 14:30 Uhr - 17:30 Uhr

Info-Café: Sicher auf vier Rädern

Umgang mit dem Rollator zur Hause und im Straßenverkehr

29.07.2017 - 13.08.2017

Kindererholung in Hörnum / Insel Sylt

Sommer, Sonne, Wind und Wasser ...

03.08.2017 - 17.08.2017

Kindererholung in Grünheide, Brandenburg/Peetzsee

Ein super Angebot für Land- und Wasserratten

05.08.2017 - 19.08.2017

Kinder- und Jugenderholung in Zinnowitz, Insel Usedom/Ostsee

Ein aktiver und spannender Ferienaufenthalt erwartet die Kids

15.08.2017 - 30.08.2017

Kindererholung in Teuschnitz/Frankenwald

Viel Bewegung im Freien, Spaß und Gemeinschaft, ein aktiver Ferienaufenthalt lockt