Neueste Meldungen
Offener Mittagstisch - Babenberger Topfgucker
Termine September 2017
Alle, die lieber in Gesellschaft essen und Wert auf frisch gekochtes Essen liegen, sind beim Babenberger Topfgucker genau richtig. Nach der Sommerpause findet der nächste offene Mittagstisch am Mi, 13.09.2017 um 12.00 Uhr im Klemens-Fink-Zentrum statt.
Mehr Nachrichten
Erweiterte Öffnungszeiten im Schulmaterialladen "Grünstift"
Gutes Essen und mehr im Klemens-Fink-Zentrum
Im Klemens-Fink-Zentrum, die Sport-und Kulturstätte der gehörlosen Menschen in Bamberg findet am Mittwoch, 05.07.2017 von 12.00 – 13.30 Uhr ein offener Mittagstisch statt, für alle, die lieber in Gesellschaft essen. „Gutes und frisch gekochtes Essen, sich treffen, unter die Leute kommen und Neuigkeiten erfahren sind gute Gründe sich zu diesem Angebot anzumelden.“, so Anja Münzel vom Stadtviertel-Projekt im Babenberger Viertel/Südwest.
Info-Café: Sicher auf vier Rädern
„Bleiben Sie gelassen und scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten.“ Diesen Rat gab Klaus Fuß, Verkehrserzieher bei der Polizeiinspektion Stadt Bamberg den Gästen des Info-Cafés am vergangenen Donnerstag in St. Urban mit auf dem Weg. Andrea Schmitt von der Fachstelle für pflegende Angehörige und Anja Münzel, Stadtviertel-Projekt im Babenberger Viertel/Südwest haben diese Veranstaltung organisiert und bei Kaffee und Kuchen dazu eingeladen, sich zu informieren.
Bestellen
Broschüre erklärt das Pflegestärkungsgesetz II
Mit dem Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) hat der Gesetzgeber die gesetzliche Pflegeversicherung reformiert; die neuen Regelungen treten zum 1. Januar 2017 in Kraft wird. Auf die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen kommen damit Änderungen zu, die Fragen aufwerfen. Antwort gibt eine Broschüre, die der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. jetzt herausgegeben hat.
Projekte
„DANKE für Ihre Menschlichkeit!“
Caritas-Herbstsammlung im Erzbistum Bamberg wird am 24. September in Erlangen eröffnet
„Caritas ist gelebte Menschlichkeit.“ Dieser Satz ist kein Eigenlob, sondern eine Aussage, die der bayrische Ministerpräsident beim 100-jährigen Jubiläum des Landes-Caritasverbandes im Juli sagte. Oft unbemerkt und ohne laute Öffentlichkeit sorgen Pfarreien und Caritas für Menschen mit geringem Einkommen, für Menschen, die einen Rat suchen, weil sie in ihrer Lebenssituation nicht mehr weiter wissen, für Menschen, die ihren Alltag nur mit Unterstützung meistern können. Daher bitten Caritas und Pfarreien im Erzbistum Bamberg vom 25. September bis 1. Oktober unter der Überschrift „DANKE für Ihre Menschlichkeit!“ um Spenden für ihre soziale Arbeit. Eröffnet wird die Caritas-Herbstsammlung für das Erzbistum Bamberg mit einem diözesanen Auftaktgottesdienst am Sonntag, 24. September, 2016 um 10 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis in Eckenhaid (Weiherstr. 27). Hauptzelebrant und Prediger ist Weihbischof Herwig Gössl.
Termine